Weitere News

Staatsanleihen: Das Risiko in der Bankbilanz

-
18. Juli 2018
-
Von Ulrike Dauer

Europas Banken sollten vordringlich ihre Risiken in den Bilanzen weiter reduzieren, bevor an eine "Risikoteilung" über die Europäische Einlagensicherung (EDIS) oder den Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) zu denken ist, sagte Marija Kolak, Verbandspräsidentin der Genossenschaftlichen Finanzgruppe Volksbanken und...

mehr

Viele Risiken im Geschäft mit der Türkei

-
18. Juli 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Für zahlreiche Lieferanten und Dienstleister von türkischen Unternehmen sind die Forderungsrisiken in den vergangenen Monaten weiter gestiegen. In mehreren Kernbranchen des Landes hat sich das Zahlungsverhalten weiter verschlechtert, Verzögerungen häufen sich trotz verlängerter Zahlungsziele....

mehr

Unternehmen aus China kaufen in Europa weniger zu

ERM
-
16. Juli 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Chinesische Unternehmen haben in diesem Jahr in Europa bislang weniger zugekauft als im Vorjahreszeitraum. Das Investitionsvolumen hat sich sogar mehr als halbiert. In der ersten Jahreshälfte gab es in Europa 12 Prozent weniger Übernahmen und Unternehmensbeteiligungen, die Zahl sank von 126 auf 111. Das geht aus einer...

mehr

Zahl der Unternehmensinsolvenzen steigt

-
12. Juli 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in Deutschland steigt. Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamts (Destatis) meldeten die deutschen Amtsgerichte im April 1.729 Unternehmensinsolvenzen. Das waren 9,9 Prozent mehr als im April 2017. Ursache des starken Anstiegs dürfte laut Destatis auch gewesen sein, dass im April...

mehr

Gleiche Deckung für bestehende und neue NPL

-
12. Juli 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat erklärt, wie sie ihre Aufsicht im Umgang mit notleidenden Krediten (Non-performing Loans, NPL) im Euroraum umsetzen will. Sie will die Widerstandsfähigkeit des Bankensystems im Euro-Währungsgebiet insgesamt stärken und dazu einen einheitlichen Rahmen für den Umgang mit NPL und eine...

mehr

Generali Leben geht an Investor

ERM
-
05. Juli 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Assicurazioni Generali verkauft die Mehrheitsbeteiligung der Generali Leben an die Viridium Gruppe, die sich im Besitz des Londoner Private Equity Fonds Cinven und des deutschen Rückversicherers Hannover Re befindet.

mehr

Fed half Morgan Stanley und Goldman durch die Stresstests

ERM
-
03. Juli 2018
-
Von Liz Hoffman, Lalita Clozel

Goldman Sachs und Morgan Stanley standen kurz davor, bei einem Teil des jährlichen Bankenstresstests durchzufallen. Doch die US-Notenbank Federal Reserve machte ihnen ein Angebot, wie sie das schlechte Ergebnis vermeiden und weiterhin Milliarden an ihre Aktionäre ausschütten könnten. Dieses Vorgehen ist in der...

mehr

Commerzbank verkauft EMC an Société Générale

ERM
-
03. Juli 2018
-
Von Ulrike Dauer

Die Commerzbank verkauft den Geschäftsbereich Equity Markets und Commodities (EMC) an die französische Société Générale (SocGen) und macht so Fortschritte bei der Kostensenkung und dem Abbau von Risikoaktiva, um den Zielen für 2020 näherzukommen. SocGen wird von der Commerzbank damit einen Bereich übernehmen, der 2017...

mehr

Nach Großbritannien fließt zur Unzeit viel heißes Kapital

-
29. Juni 2018
-
Von Paul J. Davies

Großbritannien leidet immer mehr unter dem Zufluss von zu viel „heißem Geld“. Das kommt ausgerechnet zu einer Zeit großer wirtschaftlicher Unsicherheit. Für die heimische Wirtschaft und Auslandsinvestoren bedeutet das ein erhebliches Risiko.

mehr

Kreditrisiko

Staatsanleihen: Das Risiko in der Bankbilanz

-
18. Juli 2018
-
Von Ulrike Dauer

Europas Banken sollten vordringlich ihre Risiken in den Bilanzen weiter reduzieren, bevor an eine "Risikoteilung" über die Europäische Einlagensicherung (EDIS) oder den Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) zu denken ist, sagte Marija Kolak, Verbandspräsidentin der Genossenschaftlichen Finanzgruppe Volksbanken und...

mehr

Gleiche Deckung für bestehende und neue NPL

-
12. Juli 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat erklärt, wie sie ihre Aufsicht im Umgang mit notleidenden Krediten (Non-performing Loans, NPL) im Euroraum umsetzen will. Sie will die Widerstandsfähigkeit des Bankensystems im Euro-Währungsgebiet insgesamt stärken und dazu einen einheitlichen Rahmen für den Umgang mit NPL und eine...

mehr

Fed kämpft um Kontrolle über den Referenzzins

-
28. Juni 2018
-
Von Katy Burne

Die Federal Reserve hat gerade den Prozess der Festsetzung der kurzfristigen Zinsen angepasst, damit diese nicht zu stark steigen. Dennoch ist unklar, ob sie wirklich in der Lage ist, die Kreditkosten in Schach zu halten. Die sogenannte Federal Funds Rate, für die die Fed einen Korridor von 1,75 bis 2 Prozent...

mehr

Regulierer heben nach Stresstests Daumen für griechische Banken (Kopie 1)

-
08. Mai 2018
-
Von Nektaria Stamouli

Die europäischen Regulierungsbehörden haben Griechenlands größten Banken einen guten Gesundheitszustand bescheinigt. Das stellt einen wichtigen Schritt zum Abschluss des achtjährigen Rettungsplans dar, der die Wirtschaft des Landes strapaziert hatte.

mehr

Fed-Bankenaufseher verteidigt neue Kapitalregeln

-
08. Mai 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Der Bankenaufseher der US-Notenbank (Fed), Randal Quarles, hat den Vorschlag der Zentralbank verteidigt, Restriktionen für die Kapitalanforderungen der größten Banken zu lockern.

mehr

IWF warnt vor unerwartet straffer US-Geldpolitik

-
19. April 2018
-
Von Hans Bentzien

Der Internationale Währungsfonds (IWF) sieht das Risiko, dass ein unerwartet kräftiger Inflationsanstieg die US-Notenbank zu einer derzeit nicht erwarteten zügigen Straffung ihrer Geldpolitik zwingen könnte. Der daraus resultierende Zinsanstieg könnte die gesamte Weltwirtschaft in Mitleidenschaft ziehen und unter...

mehr

Faule Kredite: EU will Banken zu mehr Rücklagen zwingen

-
15. März 2018
-
Von Patricia Kowsmann

Die Europäische Kommission will die Banken dazu bringen, mehr Kapital für faule Kredite (Non Performing Loans, NPL) zur Seite zu legen. Während der Finanzkrise hat sich die Zahl der Forderungsausfälle in Europa stark erhöht, weil Haushalte und Unternehmen ihre Darlehen, die sie in den Boomjahren aufgenommen hatten,...

mehr

Europäische Banken entdecken die Immobilienfinanzierung neu

-
08. März 2018
-
Von Peter Grant und Jeannette Neumann

Mit der Rettung der spanischen Bankia im Jahr 2012 ging ein Verbot einher, weiter die Art von Immobilienkrediten zu vergeben, die zu ihrem Kollaps geführt hatte. Dieses Verbot ist am 1. Januar abgelaufen, und wie viele andere spanische Banken ergreift auch die viertgrößte spanische Bank nach Marktkapitalisierung jetzt...

mehr

Standards für Unternehmenskredite stabil

-
24. Januar 2018
-
Von Andreas Plecko

Die Banken des Euroraums haben ihre Standards für Unternehmenskredite im vierten Quartal 2017 stabil gehalten. Im Vorquartal hatte es eine leichte Lockerung gegeben. Wie die Europäische Zentralbank (EZB) in ihrem aktuellen Quartalsbericht zur Kreditvergabe mitteilte, wollen die Institute die Standards, zu denen sie den...

mehr

Marktrisiko

Viele Risiken im Geschäft mit der Türkei

-
18. Juli 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Für zahlreiche Lieferanten und Dienstleister von türkischen Unternehmen sind die Forderungsrisiken in den vergangenen Monaten weiter gestiegen. In mehreren Kernbranchen des Landes hat sich das Zahlungsverhalten weiter verschlechtert, Verzögerungen häufen sich trotz verlängerter Zahlungsziele....

mehr

Zahl der Unternehmensinsolvenzen steigt

-
12. Juli 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in Deutschland steigt. Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamts (Destatis) meldeten die deutschen Amtsgerichte im April 1.729 Unternehmensinsolvenzen. Das waren 9,9 Prozent mehr als im April 2017. Ursache des starken Anstiegs dürfte laut Destatis auch gewesen sein, dass im April...

mehr

Nach Großbritannien fließt zur Unzeit viel heißes Kapital

-
29. Juni 2018
-
Von Paul J. Davies

Großbritannien leidet immer mehr unter dem Zufluss von zu viel „heißem Geld“. Das kommt ausgerechnet zu einer Zeit großer wirtschaftlicher Unsicherheit. Für die heimische Wirtschaft und Auslandsinvestoren bedeutet das ein erhebliches Risiko.

mehr

Brexit-Uhr tickt und Banken stecken Kopf in den Sand

-
28. Juni 2018
-
Von Paul J. Davies

In der europäischen Finanzwelt macht sich eine lähmende, abwartende Haltung breit. Die beteiligten Akteure warten allem Anschein nach auf den ersten Schritt des jeweils anderen. Im Kern geht es um einen Streit zwischen den Banken und den europäischen Behörden in der Frage, wie sich die Banken für den Brexit rüsten...

mehr

Chinas Zentralbank kurbelt Kreditvergabe an

-
25. Juni 2018
-
Von Lingling Wei und Chao Deng

Chinas Zentralbank gibt ihren Banken mehr Bewegungsfreiheit zur Vergabe von Krediten und senkt den Mindestreservesatz für die Geldhäuser um 0,5 Prozentpunkte. Dies gilt ab dem 5. Juli. Die People's Bank of China gibt somit mehr als 100 Mrd. US-Dollar an Mitteln für Geschäftsbanken frei, um die Kreditvergabe...

mehr

DBUSA mit überdurchschnittlicher Eigenkapitalquote

-
22. Juni 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die US-Notenbank hat der US-Tochter der Deutschen Bank AG, der DB USA Corporation (DBUSA), nach dem aktuellen Stresstest eine überdurchschnittliche Eigenkapitalausstattung bescheinigt. Nach Mitteilung der Deutschen Bank fiel die risikogewichtete Eigenkapitalquote (Common Equity Tier 1) auch im negativsten Szenario...

mehr

US-Großbanken bestehen Stresstest sicher

-
22. Juni 2018
-
Von Lalita Clozel und Telis Demos

Die US-Großbanken haben den jüngsten Stesstest nach Angaben der Federal Reserve trotz verschärfter Bedingungen sicher bestanden. Wie die Fed mitteilte, erreichten die 35 größten Institute trotz der Annahme einer Arbeitslosenquote von 10 Prozent, eines Rückgangs der Wirtschaftsleistung um 7,5 Prozent und einer steilen...

mehr

EU genehmigt Beihilfe für zyprische CCB

-
20. Juni 2018
-
Von Nektaria Stamouli

Die zyprische Regierung darf der Cyprus Cooperative Bank (CCB) Hilfen von 3,5 Mrd. Euro zukommen lassen. Die EU-Kommission genehmigte im Einklang mit den EU-Beihilfevorschriften die Maßnahmen, die die Liquidation der zweitgrößten Bank des Landes nach innerstaatlichem Recht erleichtern. Der Plan umfasst neben der...

mehr

Hacker knacken Krypto-Börse Bithumb

-
20. Juni 2018
-
Von Mike Murphy

In Südkorea ist eine weitere Handelsplattform für Kryptowährungen Opfer eines Hackerangriffs geworden. Bithumb meldete, dass es Eindringlingen gelungen sei, für rund 30 Mio. US-Dollar virtuelles Geld in ihren Besitz zu bringen. Alle Ein- und Auszahldienste seien ausgesetzt worden, die Börse habe alle...

mehr

OpRisk

Hufeld mahnt zu Geduld bei EU-Einlagensicherung

-
20. Juni 2018
-
Von Hans Bentzien

Von übereilten Beschlüssen im Hinblick auf eine gemeinsame Einlagensicherung hat der Chef der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) abgeraten. Bei einer Konferenz in Frankfurt warnte Felix Hufeld im Vorfeld des EU-Gipfels in der nächsten Woche außerdem vor der Erwartung, dass Regulierer die Schaffung...

mehr

OECD: Eigenkapitalquoten in Deutschland immer noch zu niedrig

-
13. Juni 2018
-
Von Hans Bentzien

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) betrachtet die vergleichsweise niedrige Eigenkapitalausstattung deutscher Großbanken als Risiko für die Finanzstabilität. In ihrem aktuellen Länderbericht für Deutschland kritisiert sie außerdem die hohen Derivatepositionen deutscher Institute...

mehr

Deutsche Bank streicht bei Postbank-Fusion 6.000 Jobs

-
12. März 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Fusion der Deutschen Bank mit der Postbank kostet offenbar mehrere tausend Stellen. Nach einem Bericht der Welt am Sonntag, der sich auf Quellen aus dem Umfeld der Banken beruft, sollen in den nächsten vier Jahren jeweils 1.500 Mitarbeiter über freiwillige Abfindungsprogramme und natürliche Fluktuation das...

mehr

Bankenstresstests 2018: Keine Schwelle für das Durchfallen

-
23. November 2017
-
Von Matthias Goldschmidt

Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) gibt sich zuversichtlich über das Gelingen der anstehenden Bankenstresstests. "Ich erwarte, dass der Stresstest im kommenden Jahr weitaus weniger kontrovers abläuft als vorherige Tests", sagte Adam Farkas, EBA-Direktor, im Rahmen einer Veranstaltung in Frankfurt. Er gehe von...

mehr

FSB nimmt geringe Änderungen an G-SIB-Liste vor

-
21. November 2017
-
Von Hans Bentzien

Der Financial Stability Board (FSB) hat eine aktuelle Liste der international tätigen und systemisch wichtigen Großbanken (G-SIBs) veröffentlicht, die aufgrund ihrer Größe und Verflechtung zusätzliches Eigenkapital vorhalten müssen. Die Liste weist gegenüber der 2016 veröffentlichten Vorgängerliste kaum Änderungen auf....

mehr

Banken auf dem Weg zur „Risk & Finance Data“-Intelligenz

-
13. November 2017
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Seit der Finanzkrise nimmt die Regulierung von Banken stark zu. Das bedeute große Herausforderungen, aber es berge auch Chancen, so Stefan Steinhoff, Partner für Risk & Regulatory der TME AG. Digitalisierung und Künstliche Intelligenz würden den Weg zu einer „Risk & Finance Data“-Intelligenz ebnen. Während...

mehr

Finale Fassung der BAIT

-
06. November 2017
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die BaFin präsentiert nach der MaRisk-Novelle Ende Oktober nun eine weitere lang erwartete Regelung: Exekutivdirektor Raimund Röseler stellte die offizielle Endfassung der „Bankaufsichtlichen Anforderungen an die IT (BAIT)“ vor. Sie sind damit ab sofort der zentrale Baustein für die IT-Aufsicht im deutschen...

mehr

Peking dreht größtem Aktionär der Deutschen Bank einen Geldhahn zu

-
13. Oktober 2017
-
Von Julie Steinberg und Chao Deng

Chinas Versicherungsregulierer knöpft sich mit HNA den größten Aktionär der Deutschen Bank vor. Die Finanzaufseher verboten einer Lebensversicherungsgesellschaft der HNA, dem Mutterkonzern finanzielle Rückendeckung zu geben. Das bremst neuerlich den einkaufshungrigen Mischkonzern in seinem Wachstum. Der Regulierer...

mehr

Stresstest: Banken-Modelle zu Kundenverhalten "riskant"

-
09. Oktober 2017
-
Von Hans Bentzien

Die Banken des Euroraums stellen sich nach Einschätzung der Europäischen Zentralbank (EZB) bei der Modellierung des Verhaltens ihrer Kunden nicht stark genug auf die Möglichkeit steigender Zinsen ein. Wie die EZB im Ergebnis ihres aktuellen Bankenstresstests mitteilt, passen die meisten der verwendeten Modelle...

mehr

ERM

Unternehmen aus China kaufen in Europa weniger zu

ERM
-
16. Juli 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Chinesische Unternehmen haben in diesem Jahr in Europa bislang weniger zugekauft als im Vorjahreszeitraum. Das Investitionsvolumen hat sich sogar mehr als halbiert. In der ersten Jahreshälfte gab es in Europa 12 Prozent weniger Übernahmen und Unternehmensbeteiligungen, die Zahl sank von 126 auf 111. Das geht aus einer...

mehr

Generali Leben geht an Investor

ERM
-
05. Juli 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Assicurazioni Generali verkauft die Mehrheitsbeteiligung der Generali Leben an die Viridium Gruppe, die sich im Besitz des Londoner Private Equity Fonds Cinven und des deutschen Rückversicherers Hannover Re befindet.

mehr

Fed half Morgan Stanley und Goldman durch die Stresstests

ERM
-
03. Juli 2018
-
Von Liz Hoffman, Lalita Clozel

Goldman Sachs und Morgan Stanley standen kurz davor, bei einem Teil des jährlichen Bankenstresstests durchzufallen. Doch die US-Notenbank Federal Reserve machte ihnen ein Angebot, wie sie das schlechte Ergebnis vermeiden und weiterhin Milliarden an ihre Aktionäre ausschütten könnten. Dieses Vorgehen ist in der...

mehr

Commerzbank verkauft EMC an Société Générale

ERM
-
03. Juli 2018
-
Von Ulrike Dauer

Die Commerzbank verkauft den Geschäftsbereich Equity Markets und Commodities (EMC) an die französische Société Générale (SocGen) und macht so Fortschritte bei der Kostensenkung und dem Abbau von Risikoaktiva, um den Zielen für 2020 näherzukommen. SocGen wird von der Commerzbank damit einen Bereich übernehmen, der 2017...

mehr

Gescheitert – Fed lässt Deutsche Bank durchfallen

ERM
-
29. Juni 2018
-
Von Liz Hoffman, Lalita Clozel u.a.

Die Deutsche Bank hat den zweiten Teil des jüngsten Banken-Stresstests der US-Notenbank Federal Reserve nicht bestanden. Damit fiel die Deutsche Bank als einzige der geprüften Banken in der zweiten Runde durch. Die Fed bemängelte unter anderem "materielle Schwächen" bei der Datenverarbeitung und Kontrollen der...

mehr

Nordea: Umzug in die Bankenunion

ERM
-
28. Juni 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Nordea Bank AB ist ihrem geplanten Umzug von Schweden nach Finnland einen Schritt näher gekommen. Wie die Bank mitteilte, hat die Europäische Zentralbank der Muttergesellschaft Nordea Holding Abp eine Banklizenz erteilt.

mehr

Credit Agricole investiert ins Deutschland-Geschäft

ERM
-
25. Juni 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Credit Agricole, nach Börsenwert die zweitgrößte Bank Frankreichs hinter BNP Paribas, will in Deutschland präsenter werden und dafür mehr Kapital bereitstellen.

mehr

Banker warnt vor Aktivisten bei deutschen Firmen

ERM
-
20. Juni 2018
-
Von Olaf Ridder

Manager von börsennotierten deutschen Unternehmen müssen sich nach Einschätzung des Top-Bankers Christian Kames verstärkt darauf einstellen, dass aktivistische Investoren wie der US-Hedgefonds Elliott sich bei ihnen einkaufen und das Geschäft aufmischen. Der Chef des deutschen Investmentbankings bei der US-Bank JP...

mehr

Wells Fargo restrukturiert Vermögensverwaltung

ERM
-
19. Juni 2018
-
Von Emily Glazer

Wells Fargo dürfte diese Woche eine Restrukturierung seiner Vermögensverwaltung ankündigen. Die US-Großbank plant die Zusammenlegung der beiden großen Sparten Wealth Brokerage Services und Private Client Group innerhalb des Bereichs, sagten informierte Personen. Hintergrund des Vorhabens seien Turbulenzen im Geschäft...

mehr